Menu Content/Inhalt
News
Newsletter 38
Mittwoch, 7. Dezember 2016
Der Newsletter 38 wurde heute versandt und wir wünschen viel Spaß bei der Lektüre. Er ist zudem auch hier auf der Homepage unter dem Menüpunkt Newsletter abrufbar.
Da wir immer einige Rückläufer haben, bei denen der Newsletter nicht zugestellt werden kann, möchten wir diejenigen Mitglieder, die den Newsletter nicht per Mail bekommen haben, bitten, sich unter  Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie es sehen können zu melden, damit wir sehen können woran es liegt und wie wir dies künftig vermeiden können. 
 
Offene oder geschlossene Identität?
Samstag, 3. Dezember 2016
Am Freitag, den 09. Dezember 2016 findet an der Universität Rostock die öffentliche Tagung „Offene oder geschlossene Identität? Über die zentrale Konfliktlinie in der gegenwärtigen Demokratie“ statt.
Der Aufstieg des Rechtspopulismus in nahezu allen westlichen Demokratien ist ein starkes Indiz dafür, dass sich eine neue gesellschaftliche Konfliktlinie formiert, die öffentliche Debatten bestimmt, Gesellschaften polarisiert und den Parteienwettbewerb neu strukturiert..
Es sind heute alles andere als randständige politische Parteien wie die AfD, die FPÖ, der Front National, die Fidesz-Partei oder die PiS, an denen sich ein Konflikt abzeichnet, bei dem nicht weniger auf dem Spiel steht, als die zukünftige Gestalt der Demokratie in Europa. Im Kern geht es dabei um die Alternative zwischen offener und geschlossener Identität, zwischen offener, politisch integrierter Gesellschaft und geschlossener ethnisch-kultureller (Abstammungs-)Gemeinschaft, zwischen liberaler pluralistischer Demokratie und illiberaler plebiszitärer Demokratie.
Dabei stehen nicht die rechtspopulistischen Parteien, ihre Programmatik und ihre Wählerschaft im Vordergrund. Vielmehr wird der Fokus auf den cleavage gelegt, von dem diese Parteien momentan zehren. Aus verschiedener Perspektive wird dabei dessen Formation diskutiert.
Die Tagung ist eine Kooperation des Lehrstuhls für Politische Theorie- und Ideengeschichte (Universität Rostock), der Arbeitsstelle Politische Bildung (Universität Rostock) sowie der Evangelischen Akademie der Nordkirche.
 
Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, weitere Details entnehmen Sie dem Tagungsprogramm, das Sie hier  herunterladen können. Das Plakat zu der Veranstaltung finden Sie hier .

 
Wieder sind sechs neue Stellenangebote
Dienstag, 29. November 2016
... auf unserer Stellenbörse verfügbar. Der Zugang ist exklusiv für unsere Vereinsmitglieder.
 
Der etwas andere Weihnnachtsmarktbesuch
Freitag, 25. November 2016
Wie in jedem Jahr wollen wir auch diesmal wieder gemeinsam über den Weihnachtsmarkt gehen. Dazu wollen wir uns am 13. Dezember um 18:30 Uhr vor dem Kaufhof. Wir werden uns dann langsam in Richtung Neuer Markt bewegen, denn dieses Mal wollen wir jedoch im Anschluss noch eine Nachtwächterführung durch die östliche Altstadt machen. Diese beginnt um 19:45 Uhr vor dem Rathaus. Dort erfahren wir wissens- und bemerkenswertes über die Geschichte des ältesten Teils der Hansestadt. Die Führung wird etwa anderthalb Stunden dauern und endet dann vor der Petrikirche. Für die Teilnahme an der Nachtwächterführung erheben wir einen kleinen Unkostenbeitrag von 5 Euro. Dieser kann vorab auf das Vereinskonto überwiesen werden oder ist dann direkt vor Ort zu entrichten. Um einen besseren Überblick über die Teilnehmerzahl für die Nachtwächterführung zu gewinnen, bitten wir um eine vorherige Anmeldung unter  Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie es sehen können  oder bei der entsprechenden Veranstaltung auf Facebook .
Wir freuen uns auf Euch! 
Letzte Aktualisierung ( Freitag, 25. November 2016 )
 
Der ALUMNI-Verein fördert Gastvorträge am IPV
Dienstag, 15. November 2016
In dieser und der nächsten Woche fördert der ALUMNI-Verein jeweils einen Gastvortrag am IPV.
Am Donnerstag, 17. Novemeber 2016, wird ab 13:15 Uhr in Raum 021 der Ulmenstraße Dr. Lorenz Graitl über "Todesfasten für Autonomie; Die Gründung Telanganas" sprechen. Der Vortrag findet im Rahmen des Seminars "Indien: Föderalismus und Regionalstaate" statt. Weitere Informationen finden sich hier.
Am Mittwoch, 23. November 2016, wird ab 13:15 Uhr in Raum 124 der Ulmenstraße Dr. Arndt Michael über "Indische Außenpolitik 2014-16: Eine Hindutva-Außenpolitik?" sprechen. Weitere Informationen finden sich hier.
 
Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.
Letzte Aktualisierung ( Dienstag, 15. November 2016 )
 
Sechs neue Stellenangebote
Freitag, 4. November 2016
... sind auf unserer Stellenbörse verfügbar. Der Zugang ist exklusiv für unsere Vereinsmitglieder.
 
Zwei neue Stellenangebote
Donnerstag, 27. Oktober 2016
... sind auf unserer Stellenbörse verfügbar. Der Zugang ist exklusiv für unsere Vereinsmitglieder.
 
ALUMNI-Stammtisch
Dienstag, 25. Oktober 2016
Am 27.10.2016 findet der nächste ALUMNI-Stammtisch statt. Los geht es um 19 Uhr im Zwanzig12. Wir freuen uns auf Euch.
 
ALUMNI-Stammtisch in Berlin
Mittwoch, 19. Oktober 2016
Der erste Stammtisch des ALUMNI-Vereins in Berlin findet am 25.10.2016 statt. Los geht es um 19 Uhr in der Ständigen Vertretung (Schiffbauerdamm 8, 10117 Berlin). Mitglieder, die gerne teilnehmen möchten, melden sich bitte beim Vorstand.
 
Vom Studium in den Beruf
Sonntag, 9. Oktober 2016
Letzte Aktualisierung ( Sonntag, 9. Oktober 2016 )
 
Auf dem Campustag
Mittwoch, 5. Oktober 2016
Gestern fand der jährliche Campustag statt, bei dem die neuen Studierenden die Möglichkeit haben zum ersten Mal Tuchfühlung mit ihrem künftigem Studiengang und dem Leben an der Universität aufzunehmen. Mittendrin war wie immer der ALUMNI-Verein. Tom Lüth, Christian Danz und Pierre Gottschlich haben den Verein präsentiert und mit den neuen Studierenden gesprochen. Herzlichen Dank für den Einsatz!
 
 
 
Letzte Aktualisierung ( Mittwoch, 5. Oktober 2016 )
 
IPV in den Medien
Montag, 5. September 2016
Nach der Landtagswahl am gestrigen Sonntag, waren die Politikwissenschaftler am IPV gefragte Gesprächspartner. So gab Christian Nestler, M.A. der Ostsee-Zeitung ein Interview, welches in der heutigen Ausgabe zu lesen ist oder online hier  (Anmeldung erforderlich). Martin Koschkar, M.A. analysierte das Wahlergebnis im NDR (Mediathek ).
 
Protokoll online
Montag, 5. September 2016
Das Protokoll der letzten Sitzung des Vorstandes ist nun im passwortgeschützten Mitgliederbereich abrufbar.
 
3 neue Stellenangebote
Donnerstag, 1. September 2016
..., darunter auch eine Vetretung am IPV, sind auf unserer Stellenbörse verfügbar. Der Zugang ist exklusiv für unsere Vereinsmitglieder.
 
Neue Praktikums- und Stellenangebote
Montag, 22. August 2016
...sind auf unserer Stellenbörse verfügbar. Der Zugang ist exklusiv für unsere Vereinsmitglieder.
 
3 neue Stellenangebote
Montag, 1. August 2016
...sind auf unserer Stellenbörse verfügbar. Der Zugang ist exklusiv für unsere Vereinsmitglieder.
 
Protokoll der Mitgliederversammlung online
Donnerstag, 28. Juli 2016
Das Protokoll der Mitgliederversammlung 2016 ist nun im passwortgeschützten Mitgliederbereich abrufbar.
 
Wie alles begann... Newsletter jetzt vollzählig
Freitag, 1. Juli 2016
Im letzten Newsletter hatten wir einen kleinen Aufruf gestartet, um den ersten Newsletter ausfindig zu machen, der uns noch in unserer Dokumentation fehlte. Vereinsmitglied René Schröder hat ihn gefunden und uns zugesandt, sodass wir ihn jetzt allen Mitgliedern des ALUMNI-Vereins zur Verfügung stellen können. Dafür nocheinmal herzlichen Dank!
Für alle Neugierigen, geht es hier zu unseren Newslettern .
 
Neue Stellenangebote
Mittwoch, 29. Juni 2016
...sind auf unserer Stellenbörse verfügbar. Der Zugang ist exklusiv für unsere Vereinsmitglieder. 
Letzte Aktualisierung ( Mittwoch, 29. Juni 2016 )
 
Protokoll der konstituierenden Sitzung online
Mittwoch, 22. Juni 2016
Das Protokoll der konstituierenden Sitzung des Vorstandes ist nun im passwortgeschützten Mitgliederbereich abrufbar.
 
Prof. Dr. Yves Bizeul in der SVZ
Mittwoch, 15. Juni 2016
Vereinsmitglied Prof. Dr. Yves Bizeul nahm gestern an einer Podiumsdiskussion zum Thema Populismus, AfD und Einwanderung teil.
 
"Die Parole ,Wir sind das Volk‘ kann nicht mehr so genutzt werden wie in der Wendezeit 1989“', sagte der Rostocker Politikwissenschaftler Prof. Yves Bizeul gestern im Schweriner Verlagshaus unserer Zeitung. Damals stand die Parole für Emanzipation gegenüber dem erstarrten, illegitimen System. „Heute richtet sich die Parole gegen die Mehrheitsgesellschaft. Sie müsste heißen: Wir sind auch das Volk“, so Bizeul."
 
Der ganze Artikel aus der Schweriner Volkszeitung kann hier nachgelesen werden
 
konstituierende Sitzung des Vorstandes
Freitag, 10. Juni 2016
Die konstituierende Vorstandssitzung für das Geschäftsjahr 2016/17 findet am Donnerstag, dem 16. Juni 2016, 18.00 Uhr in der  Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät, Ulmenstraße 69, Rostock, Raum 023 statt. Interessierte sind wie immer herzliche eingeladen.
Letzte Aktualisierung ( Freitag, 10. Juni 2016 )
 
„Partizipation in Perspektive“ – Veranstaltungsnachmittag am 16.06.2016 am IPV
Donnerstag, 2. Juni 2016
Wissenschaftliche Mitarbeiter und Professoren, ehemalige Dozierende darunter auch der Mitbegründer des Instituts Prof. em. Dr. Dr. h. c. Dieter Oberndörfer sowie Gäste der Bertelsmann-Stiftung und der Landeszentralen für politische Bildung Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen-Anhalt widmen sich den Fragen um weibliche Partizipation, Integration durch Partizipation und Hintergründen von Nichtwahl.
Am 16.06.2016 werden zwischen 13 und 19 Uhr die Fragen in drei Teilbereichen diskutiert. Die Veranstaltungen finden auf dem Ulmencampus (Ulmenstraße 69) in Haus 1 statt. Der Eintritt ist frei.

In der ersten Veranstaltung um 13 Uhr in Raum 018 präsentieren Dr. Conchita Hübner-Oberdörfer und Christian Nestler, M.A. in Kooperation mit dem Frauenbildungsnetz MV e.V. die Studie „Frauen und Politik“, um darüber zu sprechen, warum Frauen in politischen Ämtern unterrepräsentiert sind und wie Frauen dafür gewonnen werden können, in der Politik mitzuwirken.

In der Podiumsdiskussion um 15 Uhr im Raum 134, die von Dr. Ludmila Lutz-Auras und Tim Bredtmann, M.A. moderiert wird, diskutieren Prof. Dr. Yves Bizeul, Prof. Dr. Jörn Dosch, Prof. em. Dr. Jakob Rösel und Prof. em. Dr. Dr. h. c. Dieter Oberndörfer, welche Rolle Partizipation bei der Integration spielt. Die zum Teil kontroverse Debatte um die aktuellen Fluchtbewegungen soll eine Hintergrundfolie darstellen.

Ab 17 Uhr werden Christina Tillmann von der Bertelsmann Stiftung, Maik Reichel, Direktor der LpB Sachsen-Anhalt und Jochen Schmidt, Direktor der LpB Mecklenburg-Vorpommern unter Moderation von Martin Koschkar, M.A. und in Kooperation mit der Heinrich Böll Stiftung MV in HS 224 über das Thema der Nichtwahl und Mobilisierung diskutieren.

Überblick
13.15 Uhr, Raum 018: „Frauen und Politik“, Engagiert vor Ort – Aktiv für die Gesellschaft
15.00 Uhr, Raum 134: Integration durch Partizipation? Zuwanderung – Chancen, Risiken, Herausforderungen
17.00 Uhr, Hörsaal 224: Wahlbeteiligung als Gradmesser? Fragen von Nichtwahl und Mobilisierung in der Diskussion
Letzte Aktualisierung ( Donnerstag, 2. Juni 2016 )
 
Die Vortragsreihe "Vom Studium in den Beruf" geht in eine neue Runde
Freitag, 27. Mai 2016
Letzte Aktualisierung ( Freitag, 27. Mai 2016 )
 
Neuer Vorstand gewählt
Dienstag, 24. Mai 2016

Michael Koch (2. v.l.) wurde zum neuen Vorsitzenden gewählt. Robert Wolter, Christian Danz und Tom Lüth (v.l.n.r.) komplettieren die Runde. Herzlichen Glückwunsch! Florian Lemke und Robert Schulz traten nicht zur Wiederwahl an und schieden nach 2 bzw. 10 Jahren aus dem Vorstand aus. Wir danken für ihren Einsatz für den Verein!
Letzte Aktualisierung ( Dienstag, 24. Mai 2016 )
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 25 von 638

Stets informiert via

Aktuelle Termine

 
Fr., 09. Dezember 2016
09:00 - 18:30 Uhr/Aula, Hauptgebäude
Tagung: "Offene oder geschlossene Identität? Über die zentralen Konfliktlinie in der gegenwärtigen Demokratie"
 
Mo., 12. Dezember 2016
17:00 Uhr/R023 Ulmenstraße 69
siebte Sitzung des Vorstandes 
  
Di., 13. Dezember 2016
18:30 Uhr/Breitestraße, Kaufhof
Weihnachtsmarktbesuch 
 
Di., 13. Dezember 2016
19:45 Uhr/Rathaus
Nachtwächterführung 

Buchtipps

  

"Menschen, Macht und Mauern" herausgegeben von Ludmila Lutz-Auras und Pierre Gottschlich 

  

Die Generation der Wendekinder: Elaboration eines Forschungsfeldes von Christian Nestler  

 "Regionale politische Kultur in Deutschland:
Fallbeispiele und vergleichende Aspekte"
von Nikolaus Werz & Martin Koschkar (Hrsg.)

 "Jenseits der großen Erzählungen.
Utopie und politischer Mythos in der Moderne und Spätmoderne"
von Jan Rohgalf

Die Ewiggestrigen - Der „RotFuchs“ in seinem natürlichen Umfeld
von Christian Nestler

 "Rekonstruktion des Nationalmythos?:
Frankreich, Deutschland und die Ukraine im Vergleich"
herausgegeben von Yves Bizeul

"Politik in Mecklenburg-Vorpommern"
herausgegeben von
Martin Koschkar, Christian Nestler
und Christopher Scheele 

"Von Städten, Gütern und Dörfern:
Kommunale Strukturen in Mecklenburg-Schwerin 1918-1945"
von Martin Buchsteiner

Paulus, Klientelismus als Inklusion

"Klientelismus als Inklusion:
Ein Vergleich der Fälle Argentinien, Mexiko und Venezuela."

von Manuel Paulus

   "Auf Stalin, Sieg und Vaterland":
Politisierung der kollektiven Erinnerung an den Zweiten Weltkrieg

in Russland von Ludmila Lutz-Auras

Transformationsprozesse des Sicherheitssektors im Neoliberalismus
von Florian Flörsheimer

Die indische Diaspora in den Vereinigten Staaten von Amerika
von Pierre Gottschlich


Politik ist eine
viel zu ernste Sache,
als dass man sie allein den Männern überlassen könnte.
Die Frauenorganisationen in den deutschen Parteien
von Cathleen Kiefert-Demuth

Von Mähdreschern und Musterdörfern:
Industrialisierung der DDR-Landwirtschaft und die Wandlung
des ländlichen Lebens am Beispiel der Nordbezirke
von Michael Heinz

Die CDU in Mecklenburg und Vorpommern 1945 bis 1952
von Christian Schwießelmann

Rechtsextremismus in Ostdeutschland
herausgegeben von Hubertus Buchstein und Gudrun Heinrich

Tutto Fußball: Das außergewöhnliche Lexikon
von Jörn Pissowotzki und Heiko Oldoerp

Glaube und Politik von Yves Bizeul

Risikoeinstellung in internationalen Konflikten von Carsten Giersch

Institutionenwandel ohne Elitenwechsel. Das ukrainische Parlament im Kontext des politischen Systemwechsels 1990-2006 von Ingmar Bredies

>> weitere Empfehlungen

Who's Online

Syndicate